Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Produktionsstopp bei Opel Antara

Foto: Hans-Dieter Seufert 10 Bilder

Der Opel Antara mit Zweiliter-Turbodiesel und Schaltgetriebe sowie sein baugleicher Bruder Chevrolet Captiva werden vorerst nicht weitergebaut. Nach einiger Kritik am mäßigen Ansprechverhalten des kleinen SUV suchen die Ingenieure nach einem möglichst zügigen Ausweg.

13.11.2006 Markus Stier

Der Antara mit dem Zweiliter-Turbodiesel-Aggregat leidet unter einer lästigen Anfahrschwäche, die zuerst behoben werden soll, bevor die Produktion fortgesetzt wird. "Das Anfahrverhalten ist nicht auf dem Niveau, das wir uns vorgestellt haben", sagt ein Opel-Sprecher.

In der Entwicklungsabteilung ist deshalb eine Anpassung der Kupplung ebenso im Gespräch wie eine Modifizierung des Drehmomentverlaufs über die Motorelektronik. Einen Zeitrahmen für die Nachbesserungsarbeiten konnte das Unternehmen nicht nennen.

Wahlweise mit Automatik

Kunden müssen für besagte Modelle nun einige Wartezeit in Kauf nehmen. Wem die Wartezeit zu lang wird, der kann seine Bestellung ändern und den Antara und sein Schwestermodell Chevrolet Captiva ersatzweise mit Automatikgetriebe ordern. An den ersten Auslieferungsterminen Februar 2007 ändert sich laut Opel nichts.

Anzeige
Opel Antara, Frontansicht Opel ab 94 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Chevrolet Captiva Chevrolet Bei Kauf bis zu 11,61% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden