6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

PSA

Citroen-Markenchef Satinet geht

Foto: PSA

Im Zusammenhang mit dem Führungswechsel beim französischen Autokonzern Peugeot-Citroen (PSA) räumt auch Citroen-Markenchef Claude Satinet seinen Posten. Der 62-Jährige wird durch Gilles Michel ersetzt.

06.02.2007

Großes Stühlerücken beim zuletzt schwächelnden PSA-Konzern. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte Jean-Martin Folz seinen Abgang vom Chefposten angekündigt. Sein letzter offizieller Auftritt nach knapp zehn Jahren an der Konzernspitze ist am Dienstag (6.2), wenn im PSA-Aufsichtsrat die Zahlen für das Jahr 2006 präsentiert werden. Die Nachfolge von Folz tritt Ex-Airbus-Chef Christian Streiff an. Schon bei der Nachfolgeregelung für Folz hatte sich ein größerer Umbau im Management angedeutet. Nun wurde bekannt, dass Citroen-Markenchef Claude Satinet seinen Posten räumt. Er geht in den Ruhestand und wird vom derzeitigen PSA-Produktions- und Entwicklungschef Gilles Michel ersetzt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden

© 2017 auto motor und sport, Motor Klassik, sport auto und Auto Straßenverkehr
sind Teil der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co.KG