Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

PSA mit leichtem Plus

Foto: PSA

Der französische Autobauer Peugeot Citroën hat im ersten Halbjahr 2006 seinen Absatz leicht gesteigert. In den ersten sechs Monaten seien 1,764 Millionen Fahrzeuge verkauft worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag (6.7.) in Paris mit.

06.07.2006

Dies entsprach einem leichten Plus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Verlusten in Westeuropa standen dabei Zugewinne in den übrigen Regionen der Welt gegenüber.

Die Marke Citroën verbuchte ein Absatzwachstum von 5,1 Prozent auf 763.000 Fahrzeuge. Damit wurden Einbußen bei Peugeot aufgefangen. Hier sank die Zahl der verkauften Autos um 2,6 Prozent auf gut eine Million.

Für das Gesamtjahr gab sich der Konzern optimistisch. So habe bereits im zweiten Quartal der Trend dank des neuen Peugeot 207 nach oben gezeigt. Außerdem sei im zweiten Halbjahr weltweit mit einer anziehenden Nachfrage zu rechnen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden