Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

PSA setzt auf Start-Stop-Technik

Foto: PSA

Der französische Automobilkonzern PSA, unter dessen Dach die Marken Peugeot und Citroen zusammengefasst sind, will ab kommendem Jahr Autos mit einer sogenannten Start-Stop-Technologie ausrüsten, das bestätigte der Autobauer am Dienstag (9.9.) auif der IAA.

10.09.2003

PSA-Cherf Jean Marie Folz verkündete, das bis Ende 2006 bereits 50.000 Citroen- und Peugeot-Modelle mit dieser Technik ausgerüstet sein werden, und deren Bestand bis 2008 noch weiter kräftig wachsen werde.

Bei Fahrzeugen, die mit der Start-Stop-Technologie ausgerüstet sind, wird bei jedem Fahrzeugstillstand der Motor abgestellt und erst bei einem Tritt auf das Gaspedal wieder angelassen. Damit lassen sich nach PSA-Angaben zwischen fünf und acht Prozent Kraftstoff sparen sowie CO2- und Geräusch-Emissionen senken.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige