Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pumpen-Panne

Zwangspause bei Daimler-Chrysler

Foto: dpa

Der Daimler-Chrysler-Konzern wird wegen fehlerhafter Diesel-Einspritzpumpen von Bosch am kommenden Montag und Dienstag (7. und 8. Februar) im Werk Sindelfingen die Produktion stoppen.

01.02.2005

Dies erklärte ein Sprecher des Konzerns am Dienstag (1.2.) in Stuttgart. In Sindelfingen werden pro Tag 2.000 Pkw der C-, E- und S-Klasse gefertigt. Dort sind 32.000 Mitarbeiter beschäftigt, davon 20.000 in der Produktion. Ein Sprecher von Bosch sagte: "Wir gehen davon aus, das Problem kurzfristig lösen zu können."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige