Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rallye GB

Loeb auf Titelfahrt

Foto: McKlein

Der Titelanwärter Sebastien Loeb behauptet seinen Führungsanspruch auch beim Shakedown des letzen Rennens der WRC-Saison 2007 in Wales.

30.11.2007 Powered by

Beim Auftakt des Finalrennens in Wales am Donnerstag (29.11.) erreicht Loeb das Ziel der 3,9 Kilometer-Etappe als Erster nach 2:24.4 Minuten vor seinem Teamkollegen Dani Sordo. Der Titelkampf-Konkurrent Grönholm kam 0,3 Sekunden nach dem Tabellenführer Loeb auf der dritten Position ins Ziel.

Sechs Punkte liegt Grönholm hinter Loeb und noch 18 Etappen in Wales vor den beiden Titelanwärtern. Selbst wenn der letztjährige Sieger Grönholm gewinnt, reicht Loeb ein fünfter Rang um den 39-Jährigen bei seinem letzten Rennen auf Platz zwei zu verweisen.

Shakedownzeiten Rallye Wales:

Loeb – 02:24.4 Min.
Sordo – 02:24.5 Min.
Grönholm – 02:24.7 Min.
P. Solberg – 02:24.9 Min.
Latvala – 02:25.0 Min.
H. Solberg – 02:25.3 Min.
Atkinson – 02:25.4 Min.
Mikkelsen – 02:26.3 Min.
Stohl – 02:26.7 Min.
Hirvonen – 02:26.9 Min.
Wilson – 02:27.0 Min.
Pons – 02:27.7 Min.
Kopecky – 02:34.1 Min.
Lindholm 02:36.6 Min.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige