Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Range Rover auch gepanzert

Foto: Land Rover

Land Rover bietet den neuen Range Rover jetzt auch als gepanzerte Version an. Optisch kommt der "Armoured" dabei völlig unauffällig daher.

10.10.2006

In Handarbeit hinter dem Fahrzeugblech eingefügte Platten aus Stahl und anderen Werkstoffen bieten Schutz gegen tief zielende Angriffe. Die Sicherheitsverglasung sorgt dafür, dass selbst bei Gewehrbeschuss keine Glassplitter ins Fahrzeuginnere gelangen. Während der Fahrzeugtank ebenfalls gegen Angriffe von außen geschützt ist, stehen weiterhin Sicherheitsreifen mit Notlaufeigenschaften zur Verfügung.

Das verstärkte Bodenblech des Armoured Range Rover bewahrt die Passagiere vor den Folgen von unter dem Auto gezündeten Handgranaten. Seitlich hält die Karosserie einer Explosion von 15 Kilo Sprengstoff in drei Meter Entfernung stand. Darüber hinaus steht neben serienmäßigen Merkmalen wie der Gegensprechanlage nach außen eine ganze Palette an weiterem Sicherheitszubehör als Option bereit. Dazu gehören beispielsweise ein Onboard-Sauerstoffsystem, abgedunkeltes Spiegelglas oder Signalleuchten samt Sirene. Fahrwerk, Luftfederung, Stoßdämpfer und die Bremsanlage der gewichtigeren Karosserie des gepanzerten Modells wurden den höheren Anforderungen angepasst.

Angeboten wird der Armoured Range Rover in den europäischen Widerstandsklassen B5 und B6. Als Basis dient dabei die Vogue-Ausführung mit 306 PS starkem 4,4-Liter-V8-Benziner.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden