Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rasen ist die häufigste Verkehrssünde

Foto: GIW

Rasen ist der häufigste Verstoß im Straßenverkehr. Von insgesamt 4,15 Millionen im Jahr 2003 festgestellten Verkehrsdelikten waren knapp 2,46 Millionen Überschreitungen des Tempolimits.

25.07.2006

Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine "Kleine Anfrage" der FDP-Bundestagsfraktion hervor. Angaben aus den Folgejahren lägen noch nicht vor, teilt die Regierung mit. Etwa 396.000 Mal wurde die Vorfahrt missachtet, und in 210.000 Fällen waren Alkohol, Drogen und "sonstige Verkehrsuntüchtigkeit" im Spiel.

In Nordrhein-Westfalen wurden mit 856.000 Delikten die meisten Verkehrssünden registriert, gefolgt von Bayern mit 709.000 und Baden-Württemberg mit 521.000. 261,3 Millionen Euro (1999: 200 Millionen) an Bußgeld flossen insgesamt in die Kassen der Länder.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden