Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Reisebusse wollen schneller

100-km/h-Limit nicht mehr zeitgemäß

Fernbus, Seitenansicht Foto: Dino Eisele

Um im Wettstreit mit der Bahn wettbewerbsfähiger zu sein, fordern die Reisebusunternehmen eine Erhöhung des Tempolimits auf 120 km/h. Das 30 Jahre alte Tempolimit von 100 km/h bremse die Marktdynamik.

23.07.2015 Uli Baumann

Eine entsprechende Forderung stellte jetzt Hermann Meyering, Vorsitzender der Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk), auf einem Branchentreffen des Internationalen Touristik-Verbandes RDA in Köln.

Ein Heraufsetzen des Tempolimits auf 120 km/h auf Autobahnen würde die Attraktivität des Reisebusses deutlich erhöhen. Neben den Reisebussen, die bei Urlaubsreisen die Reisezeit deutlich verkürzen könnten, würden vor allem die Fernbuslinien vom höheren Tempo profitieren, da sie ihre Fahrpläne damit besser einhalten könnten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige