Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault-Daimler - Frankreich kauft Renault-Anteile

Frankreich erhöht Renault-Anteil

Foto: Renault F1 22 Bilder

Die Pariser Regierung steckt nach dem Zusammenschluss des deutschen Autobauers Daimler mit Renault und Nissan einen weiteren Millionenbetrag in den französischen Part des Bündnisses. Der Staat werde einen zusätzlichen Anteil an Renault in Höhe von 0,55 Prozent erwerben, kündigte die Regierung am Mittwoch (7.4.) an.

07.04.2010

Dieser Schritt werde es erlauben, den Staatsanteil bei rund 15 Prozent zu halten. Die Regierung habe vollstes Vertrauen in die neue Partnerschaft, ließ Wirtschaftsministerin Christine Lagarde mitteilen.
 

Frankreich will seinen Einfluss wahren

Hintergrund der französischen Millioneninvestition ist geplante gegenseitige Kapitalbeteiligung zwischen Daimler, Renault und Nissan. Sie sieht unter anderem vor, dass Daimler 3,1 Prozent neu ausgegebener Aktien von Renault erhält. Der Börsenwert des französischen Autokonzerns betrug nach Renault-Angaben am Dienstag 10,5 Milliarden Euro. Nissan war 29,7 Milliarden Euro wert, Daimler 37,7 Milliarden Euro.

Umfrage
Was halten Sie von der Kooperation zwischen Daimler und Renault/Nissan?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige