Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault Fluence

Stufenhecklimousine für den Weltmarkt kommt zur IAA

Renault Fluence Foto: Renault 7 Bilder

Renault zeigt auf der IAA in Frankfurt mit dem Renault Fluence eine neue Stufenhecklimousine der Mégane-Familie. Der Viertürer für den Weltmarkt startet ab dem Frühjahr 2010 auch in Westeuropa.

31.08.2009 Uli Baumann

Kurz nach der IAA im November feiert der Renault Fluence seine Marktpremiere in der Türkei, wo der Renault Fluence am Standort Bursa auch gefertigt wird.

IAA 2009 - Renault Fluence 25 Sek.

Renault Fluence: Kompakte Stufenhecklimousine

Der viertürige Renault Fluence soll Liebhaber von Stufenhecklimousinen in der Kompaktklasse ansprechen. Die Limousine ist gut 4,62 Meter lang und hat einen Radstand von 2,70 Meter, was im Innenraum für großzügige Platzverhältnisse sorgen soll. Eine coupéhafte Dachlinie soll dem Fluence eine dynamische Note verleihen. Hinzu kommen eine stark modellierte Motorhaube und ein großer Lufteinlass in der Frontschürze mit integrierten Nebelleuchten. Schmal geschnittene Scheinwerfer prägen das Gesicht des Renault Fluence, das Heck wird durch die horizontal angeordneten, zweigeteilten Rückleuchten bestimmt, die zur Hälfte in die große Kofferraumklappe integriert sind. Unter dieser finden 530 Liter Gepäck Platz, eine geteilt umlegbare Rückbank bietet zudem weitere Variabilität.

Für den Renault Fluence stehen vier Motoren zur Wahl

Die Auswahl an Motorisierungen umfasst zwei Benzinversionen und zwei Dieselaggregate, die alle die Euro-5-Abgasnorm erfüllen. Basisbenziner ist ein 1,6-Liter mit 110 PS. Alternativ steht ein Zweiliter mit 140 PS zur Wahl. Die Einstiegsmotorisierung kann wahlweise mit einem manuellen Schaltgetriebe oder einem Automatikgetriebe geordert werden. Für den 2,0-Liter-Vierzylinder stehen ein stufenloses CVT-Getriebe und ein manuelles Sechsgang-Getriebe zur Verfügung,

Bei den Diesel­motorisierungen greift Renault auf den dCi 90 FAP eco2 mit 90 PS und den dCi 110 FAP eco2 mit 110 PS zurück. Der starke Diesel kann mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit dem Doppelkupplungs­getriebe kombiniert werden. Als weitere Antriebsvariante plant Renault ab 2011 eine rein elektrisch betriebene Version des Renault Fluence.

Umfangreiche Basisausstattung

Zur Serienausstattung des Renault Fluence zählen unter anderem eine elektrische Servolenkung mit variabler Lenkunterstützung, ABS, ein Bremsassistent, eine Antriebsschlupfregelung und ESP sowie sechs Airbags. Hinzu kommen bereits ab der Basisversion eine Klimaanlage und ein CD-Radio.

Der Renault Fluence zielt speziell auf Märkte wie die Türkei, Russland und Rumänien, aber auch in Westeuropa soll der neu Fluence seine Kunden finden, wenn er dort ab dem Frühjahr 2010 zu den Händlern rollt. Preise für das neue Modell wurden noch nicht genannt.

MarkeModelle
Alfa RomeoMito Quadrifoglio Verde
Mito 1.4 TB 16V
AudiR8 Spyder
E-Tron
A4 2.0 TFSI Flexifuel
A5 Sportback
S5 Sportback
A4 3.0 TDI Clean Diesel Quattro
A3 1.2 TFSI
Aston MartinRapide
BentleyMulsanne
Continental Series 51
Continental Series 51
BMW5er GT
Vision Efficient Dynamics
X1
X6 Hybrid
7er M-Sportpaket, 740d
1er Modellpflege
316d
ActiveHybrid 7
16 C Galibier
CitroenC3
Révolte
DS3
DodgeCaliber
Ferrari458 Italia
FiatSedici Facelift
500 Abarth 695 Tributo Ferrari
Punto Evo
Qubo Trekking
FiskerKarma
FordC-Max
Focus Econetic
Focus BEV
HyundaiiX 35
Genesis Coupé
Santa Fe
ix Metro
i30 blue
i10 Electric
JaguarXJ
KiaPicanto Facelift
Sorento
Ceed Facelift
Venga
LamborghiniReventón Roadster
LanciaYpsilon "Elle"
Lancia Musa "Poltrona Frau"
Land RoverDiscovery
Range Rover
Range Rover Sport
Defender-Sondermodelle Fire und Ice
LexusLF-Ch
LS Facelift
GS Facelift
IS Facelift
MaseratiGranCabrio
MazdaCX-7 Facelift
MX-5 Superlight
RX-8 Facelift
MercedesE-Klasse T-Modell
SLS AMG
B-Klasse F-Cell
Vision S 500 Plug-in Hybrid
E63 AMG T-Modell
Concept BlueZero E-Cell Plus
MiniCoupé Concept
Roadster Concept
OpelAstra
Astra Ecoflex
Ampera
Insignia Ecoflex
PeugeotRCZ
BB1
4007 DCS 6
RCZ Hybrid4
3008 Hybrid4
Ion
Porsche911 Turbo
911 Sport Classic
911 GT3 RS
911 GT3 Cup
RenaultFluence
Fluence Z.E. Concept
Renault Kangoo Z.E.
Twizy Z.E. Concept
Zoe Z.E. Concept
RevaNXR & NXG
Rolls RoyceGhost
Saab9-5
SeatLeon Cupra R
Ibiza Concept IBZ
SkodaSuperb Combi
Octavia LPG
SuzukiSX4 Facelift
TrabantNew Trabi (nT)
ToyotaAuris HSD Hybrid
Prius Plug-In
Land Cruiser
IQ-Showcars
VolvoC70 Facelift
C30 Facelift
C30 R-Design
VWGolf R
Golf Variant
E-Up
Polo Zweitürer
Polo Bluemotion
Golf Bluemotion
Passat Bluemotion
1-Liter Auto
Multivan
WiesmannRoadster MF5
TunerTechart Roadster und GT
Hamann Tycoon Evo
Hamann Ferrari California
Mansory Chopster
Brabus EV12 One of ten
Brabus SV12 R
Irmscher Opel Astra
Mansory Bentley Continental GT Speed
Umfrage
Ihre Meinung zum Renault Fluence?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk