Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault

Ghosn nun auch Renault-Präsident

Foto: dpa

Der Chef der verschwisterten Autokonzerne Renault und Nissan, Carlos Ghosn, hat bei Renault zusätzlich die Funktion des Aufsicht führenden Präsidenten des Verwaltungsrates übernommen.

07.05.2009

Ghosn sei jetzt Präsident-Generaldirektor (PDG), teilte Renault am Donnerstag (7.5.) in Paris mit. 

Ghosn beerbt Schweitzer auf allen Posten

Der bisherige Verwaltungsratspräsident Louis Schweitzer sei zum Ehrenpräsidenten ernannt worden.

Schweitzer war frühere Kabinettschef des sozialistischen Premierministers Laurent Fabius, bevor er 1986 zum damaligen Staatskonzern Renault wechselte. Er sanierte den Autobauer, brachte ihn an die Börse und führte ihn in die Allianz mit Nissan. 2005 wurde Schweitzer Präsident der Staatsbehörde gegen Diskriminierung und zog sich bei Renault auf die Oberaufsicht zurück. Ghosn wurde sein Nachfolger als Renault-Chef und ist zudem PDG von Nissan Motor.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige