Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault kauft sich in Russland ein

Der französische Fahrzeughersteller Renault hat beim Moskauer Autowerk Awtoframos eine Dreiviertelmehrheit übernommen.

28.10.2004

Renault erwarb nach eigenen Angaben am Donnerstag (28.10.) weitere 26 Prozent der Aktien für 1,2 Milliarden Rubel (33 Millionen Euro) von der Moskauer Stadtregierung und besitzt nun 76 Prozent der Fabrik. Der französische Autohersteller kündigte an, vom kommenden Jahr an den Billigwagen "Logan" bei Awtoframos zu bauen. Renault habe bislang 250 Millionen US-Dollar (196 Millionen Euro) in das Werk investiert. Dadurch könnten nun 60.000 Autos jährlich vom Band laufen. Bislang produziert Renault den Kleinwagen "Symbol" in Moskau.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige