Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault

Loeb testet Formel 1

Foto: McKlein

Rallye-Weltmeister Sebastian Loeb wechselt das Gefährt. Anfang Dezember wird der Elsässer in Paul Ricard einen Renault Formel 1-Boliden testen.

13.11.2007 Powered by

Sebastian Loeb steckt noch mitten im WRC-Titelkampf, da erwartet ihn bereits das nächste Highlight. Nur drei Tage nach Abschluss der Rallye Saison wird sich der ehemalige Kunstturner in einen Renault F1-Monoposto schwingen und auf der südfranzösischen Strecke von Paul Ricard einige Testkilometer abspulen.

Der Cockpit-Tausch wurde von einer französischen Sponsorengruppe initiiert, die sowohl das Renault F1-Team als auch die Citroen Rallye-Mannschaft unterstützt. Der Einsatz im Team von Flavio Briatore dient also eher Marketing-Zwecken als der sportlichen Verbesserung. Ein ernsthaftes Testprogramm muss der Asphaltspezialist wohl nicht durchführen. 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige