Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault steigt bei AvtoVAZ ein

Foto: ams

Der Einstieg von Renault mit 25 Prozent beim russischen Lada-Bauer AvtoVAZ steht kurz vor dem Abschluss.

19.02.2008

Renault-Chef Carlos Ghosn werde am 29. Februar das Abkommen unterzeichnen, berichtet das Pariser Wirtschaftsblatt "Les Echos" am Dienstag (19.2.). Renault werde als alleiniger "strategischer Partner" fünf Manager in Schlüsselpositionen des Autoriesen setzen, der noch ein Kooperationsabkommen mit General Motors hat.

Der mit Nissan verschwisterte französische Autokonzern Renault soll bei AvtoVAZ faktisch beherrschenden Einfluss bekommen. Renault wird die Lada-Baureihen mit der Anpassung an konzerneigene Plattformen und Motoren modernisieren und das Werk Togliatti mit einer Jahreskapazität von einer Million Autos auf den neuesten Stand der Technik bringen. Dort sollen auch Renault-Modelle vom Band laufen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige