Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault

Stellenabbau im Werk Douai

Foto: Renault

Der französische Autokonzern Renault SA wird in seiner Fabrik im nordfranzösischen Douai bis Ende 2004 1.100 zeitlich befristete Arbeitsplätze streichen.

02.12.2003

Dies teilte das Unternehmen am Dienstag (2.12.) mit. Derzeit sind in Douai 2.000 Zeitarbeitskräfte beschäftigt, die insgesamt 20 Prozent der Gesamtbelegschaft bilden. Um der schwächeren Produktion der neuen Modelle Rechnung zu tragen, werde dieser Anteil auf zehn Prozent reduziert werden, hieß es. Im Werk laufen unter anderem der neuen Scénic und das Mégane Cabrio-Coupé vom Band.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige