Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault Zoe Elektroauto

Elektrokleinwagen zum kleinen Preis

Renault Zoe Z.E. Concept IAA 2009 Foto: SB-Medien 17 Bilder

Sein Elektromodell Renault Zoe will der französische Autobauer zu vergleichsweise niedrigen Preisen vom Jahr 2012 an anbieten. Bei Tests mit einem seriennahen Prototypen des Kleinwagens, der als reines Elektroauto entwickelt wurde, stellte der französische Autohersteller einen Basispreis von rund 21.000 Euro in Aussicht.

27.02.2011

Für die wenigen Fahrzeuge mit Batterieantrieb, die aktuell in Deutschland verfügbar sind, verlangen die Hersteller zum Teil weit mehr als 30.000 Euro. Allerdings werden Zoe-Kunden für den Lithium-Ionen-Akku monatlich rund 70 Euro Miete zahlen müssen, teilte Renault einschränkend mit.

Renault Zoe 1:02 Min.

Reichweite von bis zu 160 Kilometer

Das Batteriepaket hat eine Kapazität von 22 Kilowattstunden. Mit einer Akkuladung soll der 60 kW starke und bis zu 135 km/h schnelle Kleinwagen rund 160 Kilometer weit kommen. Dann muss der knapp 4,10 Meter lange Fünftürer für vier bis acht Stunden an eine Haushaltssteckdose oder für 30 Minuten an eine Schnellladesäule. Alternativ lassen sich die Batterien laut dem Hersteller an sogenannten Quickdrop-Stationen binnen drei Minuten austauschen.
 
Bei der Entwicklung des Zoe wurde neben dem Elektroantrieb ein besonderes Augenmerk auf das Innenraumkonzept gelegt, sagte Designer Axel Breun. Inspiriert von Wellnessstudios, gebe es beruhigende Lichtspiele im Cockpit, "Anti-Stress-Düfte" aus der Lüftung und eine Klimaanlage, die schlechte Umgebungsgerüche ausfiltern soll.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige