Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault Zoe wird kontaktfreudiger

Notladekabel für den Elektrokleinwagen

Renault Zoe Notladekabel Foto: Renault 3 Bilder

Renault rüstet den Elektrokleinwagen Zoe ab sofort mit einem neuen Notladekabel aus, das das Nachtanken an der konventionellen Steckdose erlaubt.

12.02.2014 Uli Baumann

Das Notladekabel soll es ermöglichen den Renault Zoe sowohl mit zehn Ampere als auch mit 14 Ampere Ladestrom zu laden. Für die sichere Ladung mit 14 Ampere umfasst das Optionspaket zusätzlich eine leistungsangepasste Schuko-Steckdose mit integriertem Umschalter sowie einen Schutzschalter.

Auch zur Nachrüstung verfügbar

Renault empfiehlt den Kunden die vorherige Überprüfung ihrer Elektroinstallation sowie Montage der 14-Ampere-Dose und des Schutzschalters durch einen Elektriker. Je nach Elektroinstallation erlaubt das Kabel das Auftanken in bis zu 10,5 Stunden.

Kunden, die bereits einen Zoe fahren, können Kabel, 14-Ampere-Steckdose und Schutzschalter voraussichtlich ab März als Zubehör erwerben. Preise wurden aber noch nicht genannt.

Anzeige
Renault Zoe Preview Renault ab 84 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden