Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Retro Classics

YOUNGTIMER-Schönheitswettbewerb

Foto: kkl 16 Bilder

27 meist hervorragend erhaltene Fahrzeuge buhlten um die Gunst der Juroren und Messebesucher, um den ersten YOUNGTIMER-Schönheitswettbewerb zu gewinnen.

17.03.2008 Kai Klauder Powered by

Ein ganz exklusiver Sportler machte schließlich das Rennen: Der Porsche 924 Carrera GTS von Thomas Voigt holte den Pokal des schönsten Youngtimers und gewann ein professionelles Fotoshooting in den renommierten Gaukler Studios.

Auf dem 2. Rang landete der Ford Sierra RS Cosworth von Frank Strattner, den 3. Platz erreichte der Alpina B10 Biturbo von Marco Kögel.

Seltene Fahrzeuge ganz vorne

Damitsetzten sich die raren Teilnehmer des Wettbewerbs durch. Der Porsche924 Carrera GTS wurde nur 50 Mal gebaut, von dem Alpina verließen nurknapp 500 die Bänder und den Ford Sierra RS Cosworth gab es alszweitüriges weißes Exemplar nur 87 Mal in Europa.

DieMessebesucher konnten bei der Wahl mitmachen und drei Abonnementsgewinnen. Ihre Wertung floss als Publikumswertung zu einem Drittel indie Gesamtwertung mit ein.

In der Gunst der Besucherlandete ebenfalls der Porsche 924 Carrera GTS ganz oben auf demTreppchen, hinter ihm folgte allerdings der Golf I GTI von Wolfgang Merz. Ein weiterer Volks-Sportler wurde auf den 3. Platz gewählt, der BMW M3 der Baureihe E30.

Seltene Mauerblümchen mahnen zur Rettung

AmSamstag, 15. März, stellten Malte Jürgens, Chefredakteur von MotorKlassik und Youngtimer, sowie die Redakteure Alf Cremers und SebastianRenz die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen ausführlich dem Publikum vorund hatten die ein oder andere Anekdote zu berichten. Das Feld derYoungtimer reichte vom Sportler wie BMW M6 über Gran Turismo vomSchlage eines Porsche 928 S4 bis hin zum 1991er Nissan Figaro und fastvollständig aus dem Straßenverkehr verschwundenen Kleinwagen wieCitroen Visa Club mit Zweizylinder-Boxermotor oder VW Passat inCarat-Ausstattung.

Auch Fahrzeuge, die bisher nochkeine große Fangemeinde hinter sich haben, wurden präsentiert. Einvollständig restaurierter Renault 5 Exclusiv erinnerte daran, dass auchsolche Youngtimer durchaus rettenswert sind. Auch Volvo 240, Opel Monzaoder Ford Escort 1.4 Ghia gehören mittlerweile zu den Automobilen, dievom Aussterben bedroht sind. Wenn sie dann in solch hervorragendemErhaltungszustand zu sehen sind, mahnen sie den Youngtimer-Freund zumHegen, Pflegen und Bewahren auch des Unpopulären.


Der Dank der Redaktion geht an die Leser und Internetuser. Mehr als 100 von ihnen hatten sich mit ihrem Youngtimer beworben. Die vorausgewählten 27 Teilnehmer stellten ihre Fahrzeuge für die gesamte Dauer der Retro Classics zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk