Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

RH Alurad schluckt Artec

Der Räderhersteller RH Alurad aus Attendorn übernahm zum 1. Januar 2005 seinen Mitbewerber Artec aus Herborn. Beide Unternehmen ergänzen sich in ihrer Produktpalette. RH Alurad sieht sich als Premiummarke mit einem Schwerpunkt auf großdimensionierte und mehrteilige Räder; Artec ist im Segment darunter positioniert.

03.01.2005

Während der Artec-Verkauf in Herborn verbleibt, wurde die Logistik bereits nach Attendorn verlegt. Von dort aus werden künftig für beide Marken Lager und Versand gesteuert. Die Kosteneinsparung soll die Konkurrenzfähigkeit weiter steigern.

Rüdiger Höffken ist seit Jahresbeginn Geschäftsführer beider Unternehmen, Wolfgang Späth bleibt Artec-Geschäftsführer für den Vertrieb.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden