Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rinspeed Za-Zen

Gläserner Kuppelbau

Foto: Rinspeed 14 Bilder

Update ++ Große Foto-Show ++ Rinspeed, Garant für schräge Concept Cars, bleibt auch 2006 seinem Ruf treu und präsentiert auf der Genfer Auto Salon die Studie Za-Zen auf Basis des Porsche Carrera S.

15.02.2006

Allerdings steht bei dem Concept-Car nicht die neu gestaltete Karosserie mit Millionen kleiner Swarowski-Kristallen oder der selbst heilende Polyuretan-Klarlack im Vordergrund - allein diese Features würden für eine eigene Studie ausreichen. Doch Rinspeed setzt im wahrsten Sinne des Wortes noch einen drauf.

Das fließend gestaltete einteilige Tropfendach wurde in Zusammenarbeit mit der Bayer AG und dem Engineering-Spezialisten Esoro entwickelt. Die gesamte Kuppel bis zur Gürtellinie ist aus transparentem Polycarbonat gefertigt. Auf Knopfdruck wird das Material undurchsichtig und soll die Passagiere vor neugierigen Blicken schützen. Zudem erlaubt die elektrisch-schaltbare Transparenz überflüssige Tasten und Displays im Cockpit auszublenden. Damit auch keine Wohlfühlatmosphäre aufkommt, bietet Rinspeed "gläserne“ Kunststoff-Sitzschalen und helles Orange im Innenraum an und spricht von einer "Innenraum gewordenen Einladung zur meditativen Einheit von Mensch und Maschine.“

Damit andere Maschinen dem automobilen Kuppelbau nicht zu nahe rücken wurde der hintere Teil des transparenten Dachs als dritte holografische Bremsleuchte ausgelegt.

Auch antriebstechnisch bleibt die Schweizer Tuningschmiede sich treu, der serienmäßig Porsche-Boxermotor mit 3,8 Liter Hubraum und 355 PS kann optional mit Erdgas betrieben werden. Den Kontakt zur Straße halten 20 Zoll große Rinspeed-Felgen mit Reifen der Größe 245/30 an der Vorderachse und 305/25er-Pneus an der Hinterhand. Der Kontakt zur breiten Käuferschar bleibt dem Za-Zen jedoch verwehrt - stellt Rinspeed doch nur eine Kleinserie in Aussicht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden