Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rolls Royce 200 EX

500 PS-Luxus-Limousine heißt Ghost

Rolls-Royce 200 EX Foto: Rolls-Royce 20 Bilder

In Genf hatte Rolls Royce mit der Studie 200 EX einen Ausblick auf das vierte Modell der Marke gegeben. Nun tauften die Briten den 500 PS-Serien-Rolls auf den Namen "Ghost" und gaben weitere Details bekannt.

20.04.2009

Bisher war das neue Rolls-Royce Modell nur unter dem Kürzel RR4 bekannt. Der Name fiel im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Shanghai Motor Show, die noch bis zum 28. April ihre Tore geöffnet hat.

Rolls-Royce RR4 1:04 Min.

Achtgang-Automatik für Rolls Royce Ghost

Der 5,40 Meter lange, 1,95 Meter breite und 1,55 Meter hohe Rolls-Royce Ghost wird von einem neuen Turbo-V12-Benziner mit 6,6 Liter Hubraum angetrieben und im Rolls-Royce-Werk im süd-englischen Goodwood Ende 2009 vom Band laufen. Der V12-Motor soll es nach Angaben von Rolls Royce auf 507 PS bringen. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Achtgang-Automatik aus dem Hause ZF. Der Radstand liegt bei knapp 3,30 Meter.

In Sachen CO2-Ausstoß und Verbrauch soll der leichtere und kompaktere Rolls Royce Ghost unter den Werten des Rolls Royce Phantom liegen. Dieser wird von einem 6,75 Liter großen V12 mit 460 PS und einem Drehmoment von 720 Nm befeuert.

Umfrage
Was sagen Sie zum Rolls Royce Ghost?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige