Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rolls-Royce

Mehr Platz im Phantom

Foto: Roll-Royce 26 Bilder

Rolls-Royce zeigt auf dem Auto Salon in Genf eine Phantom-Luxuslimousine mit einem um 250 Millimeter gestrecktem Radstand.

25.02.2005

Die Produktion des Flaggschiffes beginnt im Herbst 2005 - natürlich in Handarbeit - im britischen Goodwood. Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen, der gestreckte Phantom wird für die Asien-Regionen und den Mittleren Osten 385.000 US-Dollar (rund 292.000 Euro) kosten, in Japan beginnt die Preisliste bei 345.000 Euro.

Die 25 Zentimeter mehr Platz sollen nach Unternehmensangaben voll den Heckpassagieren zugute kommen, deren Wünsche nach eigener "Wohnraumgestaltung“ dadurch kaum Grenzen gesetzt sind.

Bereits in der Planung zum Phantom-Modell wurde diese Version eingeplant, daher basiert die Version mit dem langen Radstand auch auf dem gleichen Aluminium-Space-Frame-Chassis, wodurch eine gleichwertige Karosseriesteifigkeit gegeben ist.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden