Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rolls-Royce Phantom auf dem Autosalon Paris

Metropolitan, der Großstadtwagen

Rolls-Royce Phantom Metropolitan Collection Foto: Rolls-Royce 17 Bilder

Rolls-Royce präsentiert auf dem Pariser Autosalon den Phantom Metropolitan Edition. Mit dem Showcar wollen die Briten einen Ausblick auf die Individualisierungspalette für den Luxusliner geben.

02.10.2014 Uli Baumann

Doch der Rolls-Royce Phantom Metropolitan wird nicht nur als Präsentationsobjekt genutzt, in einer Auflage von 20 Exemplaren soll er auch unters finanziell gut gesattelte Volk gebracht werden.

Rolls-Royce Phantom Metropolitan mit aufwändigen Intarsien

Rolls-Royce sieht den Phantom Metropolitan als Hommage an die großen Metropolen dieser Welt. Entsprechend gibt sich der Luxusliner in vielen Bereichen großstädtisch. Die Karosserie trägt ein lackiertes Skyline-Dekor. Die Tische an den Sitzlehnen sowie die Armaturentafel wurden mit einem Hochhausmotiv in Intarsientechnik geschmückt. Dazu wurden rund 500 filigrane Holzteile zusammengefügt. Ergänzend kommt eine spezielle Lederausstattung mit zweifarbigen Kontrastnähten und eingesticktem Hochhausmotiv zum Einsatz. Die Uhr auf der Armaturentafel wurde im Metropolitan als Weltzeituhr ausgelegt.

Abgerundet wird der Rolls-Royce Phantom Metropolitan durch eine Sonderlackierung in Dark Tungsten. Über einen Preis für das aufwändig individualisierte Modell schweigt man bei Rolls-Royce.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden