Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rolls-Royce Pinnacle Travel Phantom auf der Auto China

Luxuslimousine für Luxus-Reisen

Rolls-Royce Pinnacle Travel Phantom Foto: Rolls-Royce 8 Bilder

Rolls-Royce stellt mit dem Pinnacle Travel Phantom auf der Auto China eine verfeinerte Variante seines Flaggschiffs vor. Mit der Limousine feiert der Edel-Hersteller den Erfolg seines Individualisierungsprogramms in China und liefert eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Luxusreisen im Reich der MItte.

18.04.2014 Thomas Gerhardt

Die Karosserie des Luxusliners ist mit zwei Farbtönen lackiert - ein dunkles Rot wird mit einem matten Silber an den Fahrzeugflanken kombiniert. Im Innenraum setzt sich diese Farbgebung fort. Die Sitze, der Dachhimmel, die Türverkleidungen und weite Teile des Cockpits inklusive des Lenkrads sind mit dunkelrotem Leder bezogen. Kontraste setzen helle Ziernähte.

Aufwendige Holzintarsien im Innenraum

Das absolute Highlight sind allerdings die mehrfarbigen Holzintarsien im Innenraum des Rolls Royce Pinnacle Travel Phantom. 230 Einzelstücke - zum Teil mit dem Laser ausgeschnitten - sind so zusammengesetzt, dass sie das Motiv einer fahrenden Dampflok bilden. Das gleiche Bild stellen auch die aus insgesamt 24.633 Einzelstichen genähten Verzierungen in den hinteren Türverkleidungen dar.

"Um Chinas Liebe zum Reisen und den Erfolg des Individualisierunsprogramms in China zu feiern, bin ich stolz darauf den Pinnacle Travel Phantom zu enthüllen. Dieses Auto zeigt die Vormachtstellung von Rolls-Royce beim Thema Maßarbeit", so Rolls-Royce Geschäftsführer Torsten Müller-Ötvös.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden