Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rover

BMW verkauft Rechte an SAIC

Foto: MG Rover

BMW soll für umgerechnet über 17 Millionen Euro die Rover-Namensrechte an den chinesischen Autobauer Shanghai Automotive (SAIC) verkauft haben.

15.08.2006

Nach einem Bericht der Birmingham Times soll auf einer Pressekonferenz am 22. August der Verkauf bekannt gegeben werden. Des Weiteren heißt es, SAIC habe bereits ein neues Logo entwerfen lassen.

Gegenüber der britischen Zeitung hat BMW den Verkauf dementiert.

SAIC plant in China die Rover-Modelle 25 und 75 sowie eine Stretchversion des 75 zu produzieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige