Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Rückruf Peugeot 4007, Mitsubishi Outlander

Probleme mit dem Bremskraftverstärker

Foto: Peugeot 102 Bilder

Die baugleichen Modelle Peugeot 4007 und Mitsubishi Outlander werden wegen eines Problems mit dem Rückschlagventils des Bremskraftverstärkers in die Werkstätten gerufen.

23.06.2009 Holger Wittich

Betroffen von dem Problem sind die Modelle mit dem 2,4-Liter-Benziner und dem stufenlosen CVT-Getriebe.

So könne, nach Auskunft eines Sprechers von Peugeot, ein Rückschlagventil des Bremskraftverstärkers die Bremskraftunterstützung beeinträchtigen. Im Rahmen einer offiziellen Rückrufaktion über das Kraftfahrtbundesamt wird bei den Modellen vorbeugend das Ventil getauscht.

Citroen C-Crosser nicht betroffen


Beim Peugeot 4007 sind in Deutschland 85 Modelle aus dem Bauzeitraum 23.10.2007 bis 04.12.2008 betroffen, Mitsubishi gibt für Deutschland 315 Outlander Modelle an. Nach derzeitigem Stand gibt es keine Rückrufaktion vom ebenfalls mit dem Peugeot 4007 und Mitsubishi Outlander baugleichen Citroen C-Crosser.

Die Modelle mit dem 2,4-Liter-Motor und CVT-Getriebe seien nach Angaben von Citroen spät in den Markt gekommen, die Fahrzeuge noch im Auslieferungszentrum modifiziert worden.

Interessanter Beitrag? Sie wollen mehr davon?
Verpassen Sie keinen Artikel mehr von www.auto-motor-und-sport.de!
Abonnieren Sie unseren täglichen und kostenlosen Newsletter hier.

Umfrage
Beeinflussen Rückrufe Ihr Kaufverhalten?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Citroen C-Crosser Citroën ab 84 € im Monat Jetzt Citroën günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mitsubishi Outlander Mitsubishi Bei Kauf bis zu 24,67% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden