Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rückruf für 1,75 Millionen Toyota

Probleme mit Bremsen und Spritleitung

Lexus Logo Foto: SB-Medien

In einem neuen Massenrückruf muss der japanische Autogigant weltweit rund 1,75 Millionen Fahrzeuge der Marken Lexus und Toyota in die Werkstätten zurückrufen. Auch in Deutschland sind Fahrzeuge betroffen.

15.10.2014 Uli Baumann

An 802.000 Fahrzeugen der Typen Toyota Crown Majesta, Crown, Noah und Voxy kann es zu Undichtigkeiten am Bremssystem kommen. An den betroffenen Modellen aus dem Bauzeitraum zwischen Juni 2007 und Juni 2012 werde das Bremssystem geprüft und gegebenenfalls eine Dichtung am Hauptbremszylinder oder gar der Bremskraftverstärker getauscht.

3.000 Lexus-Modelle in Deutschland betroffen

In einem zweiten Rückruf wird an weltweit 759.000 Lexus-Modellen verschiedener Baureihen die Kraftstoffversorgung geprüft. Hier kann es im Leitungssystem zu Undichtigkeiten und in Folge zu einem Brand kommen. Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2005 und September 2010 gebaut. Auf Europa entfallen davon rund 70.000 Fahrzeuge, auf Deutschland etwa 3.000.

Der dritte Teil des Rückrufs betrifft auschließlich 190.000 Corolla Rumion und Auris-Modelle in Japan, die zwischen Oktober 2006 und Oktober 2014 gefertigt wurden. Auch hier kann es zu Leckagen im Kraftstoffsystem kommen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden