Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rückruf für Nissan Navara

Foto: Nissan

Nissan ruft 2.277 Modelle des Navara in Deutschland in die Werkstätten zurück. Wie ein Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de bestätigte, könne bei den Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum Mai 2005 bis 19. Dezember 2005 zu Radlagerschäden an der Hinterachse kommen.

26.04.2006

Nissan lässt die Modelle offiziell über das Kraftfahrtbundesamt in die Werkstätten zurückrufen. Dort wird das Radlager der Hinterachse getauscht.

Der Mangel macht sich nach Angaben von Nissan "durch abnormale Geräuschentwicklung sowie unter Umständen instabiles Fahrverhalten bemerkbar.“ Wird das Modell nicht repariert, kann es zur Zerstörung des Radlagers kommen, wodurch die Steckachse aus dem Achsgehäuse wandern kann.

Bereits im Januar musste Nissan den Navara und den Pathfinder wegen einer fehlerhaften Kardanwellenbefestigung in die Werkstätten rufen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige