Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rückrufaktion für VW Tiguan 2.0 TDI

Brandgefahr bei VW Tiguan

19 Bilder

Der VW Tiguan 2.0 TDI muss wegen möglicher Brandgefahr zurück in die Werkstatt - davon sind weltweit knapp 20.000 Fahrzeuge betrofffen

03.07.2008 Powered by

Grund für diese Rückrufaktion: Eine falsche Masseverschraubung im Motorraum kann zur Überhitzung eines Kabels und im schlimmsten Fall sogar zum Brand des Fahrzeugs führen. Das betroffene Kabel ist mit dem elektrischen Motorheizer verbunden und kann in Einzelfällen nicht richtig befestigt sein. In den Volkswagen-Werkstätten sollen nun die Verschraubungen kontrolliert und notfalls ausgebessert werden. Der Check dauert etwa 30 Minuten. Von der Rückrufaktion sind in Deutschland etwa 7200 Autos betroffen, die bis Februar dieses Jahres produziert worden sind. Dabei handelt es sich nur um die Tiguan-Modelle mit 2,0-Liter-TDI-Motor, die nicht werksseitig mit einer Standheizung ausgerüstet sind. Die entsprechenden Besitzer werden umgehend informiert.Schon im Januar mussten Autos der Baureihen Golf, Jetta und Golf Variant wegen eines ähnlichen Problems zurückgerufen werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige