Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rückrufe im 1. Quartal - Toyota liegt vorn

Toyota und lange nichts

Toyota Gaspedal Rückruf Foto: Toyota 62 Bilder

Wenig überraschend führt der japanische Autohersteller Toyota die Rückrufstatistik des 1. Quartals an. Nach der aktuellen Statistik von auto motor und sport musste Toyota in den ersten drei Monaten 215.796 Fahrzeuge in Deutschland wegen möglicher Probleme mit dem Bremspedal in die Werkstätten rufen.

08.04.2010

Hinzu kamen 4.000 Prius wegen eines ABS-Problems.

In der Statistik folgt mit großem Abstand Opel. Die Rüsselsheimer riefen 15.600 Corsa zu einer freiwilligen Serviceaktion in die Werkstätten, um Probleme an der elektrischen  Klimaregulierung zu beheben. Es folgen 9.244 Suzuki Alto, die wegen eines undichten Tanks in die Werkstätten mussten, sowie 5.600 Daihatsu Cuore, die Probleme mit der elektrischen Lenkunterstützung hatten.
Von den Toyota-Problemen betroffen waren auch die Marken Citroën und Peugeot. Die mit dem Aygo baugleichen Citroën C1 (5.568 Stück) und Peugeot 107 (4.384) hatten ebenfalls Probleme mit dem Gaspedal und mussten zurück in die Werkstätten.

Die Rückrufstatistik finden sie unter www.auto-motor-und-sport.de/rueckrufe

Umfrage
Beeinflussen Rückrufe Ihr Kaufverhalten?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden