Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ruhrschnellweg vor Freigabe

A40-Umbau beinahe fertig

Autobahn A40 Baustelle 2012 Foto: dpa

Nach drei Monaten Vollsperrung wird ein vielbefahrener Abschnitt der Autobahn 40 im Ruhrgebiet an diesem Sonntag wieder für den Verkehr freigegeben.

28.09.2012 dpa

Der sogenannte Ruhrschnellweg war zwischen dem Dreieck Essen und der Abfahrt Essen-Zentrum auf rund vier Kilometern Länge für den gesamten Verkehr gesperrt worden, um die Sanierung von Brücken und eines Tunnels in einem Zug abwickeln zu können. Das Projekt könnte Modellcharakter für andere Autobahnsanierungen haben.

Vollsperrung als Pilotprojekt

Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) zog am Freitag (28.9.) eine positive Bilanz des Experiments. Durch die Vollsperrung - als Alternative zu jahrelangen Teilsanierungen - seien 5,5 Millionen Euro gespart worden.
 
Groschek will die Erfahrungen mit dem Pilotprojekt Anfang Oktober der Landesverkehrsministerkonferenz in Cottbus in Brandenburg vorstellen.
 
Bundesweit hatte das 20-Millionen-Euro-Vorhaben für Interesse gesorgt, weil erstmals ein großes Straßenbauprojekt statt langwierig über mehrere Jahre und mit verengten Fahrspuren in kurzer Zeit mit einer Vollsperrung realisiert worden war. Der Berufsverkehr war dafür teilweise über innerstädtische Straßen umgeleitet worden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden