Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rundstrecken-Training von auto motor und sport

Fahrdynamik-Training auf dem Hockenheimring

Tuner GP Final-Lauf, HPD, High Performance Days 2015 Foto: Roman Domes 67 Bilder

Kommen Sie mit uns an den Hockenheimring für ein Fahrtraining der besonderen Art. Das professionell geführte Rundstreckentraining findet im Vorfeld der sport auto-High Performance Days statt. Termin ist der 13. Mai 2016. Melden Sie sich jetzt an!

04.05.2016

Das auto motor und sport-Rundstreckentraining richtet sich an alle, die an ihrer Fahrtechnik arbeiten und sie weiter verfeinern wollen. Die Teilnehmer werden dazu in möglichst homogene Gruppen (maximal 6 Autos) pro Gruppe eingeteilt und von erfahrenen Instruktoren betreut. Dabei wird von Anfang an unter der Anleitung der Instruktoren die gesamte Strecke befahren. Sie zeigen die richtige Linie und geben über Funk direkt wertvolle Tipps und Anregungen. Es geht nicht um persönliche Bestzeiten, sondern um die möglichst perfekte Beherrschung Ihres Autos.

Rundstreckentraining mit Christian Menzel als Instruktor

Das Rundstreckentraining bietet mit einer möglichst individuellen Betreuung und einem perfekt auf den Trainingserfolg abgestimmten Tagesablauf optimale Voraussetzungen, um Themen wie Blickführung, Linienwahl, Bremsen, Sitzposition und das konsequente Beschleunigen zu besprechen und zu trainieren.

Vom Einsteiger ohne jegliche Rennstreckenerfahrung bis hin zum Könner wird bei diesem Training niemand zu kurz kommen. Lediglich absoluten Fahranfängern raten wir eher zur Teilnahme an unserem Fahrdynamiktraining in Boxberg.

Die Gruppeneinteilung erfolgt individuell nach Fahrkönnen und Leistungsfähigkeit Ihres Autos. Besonderheit dieses Termins: Wir trainieren morgens auf dem schnellen GP-Kurs, der u.a. von der Formel 1 und der DTM genutzt wird, am Nachmittag dann wechseln wir auf den kleinen Kurs, auf dem die Motor Presse Stuttgart für die Zeitschrift sport auto regelmäßig die Rundenzeiten für den sogenannten Supertest ermittelt.

Leistungen

  • Exklusiv gemietete Strecke
  • Betreuung durch rennerfahrene Instruktoren
  • Fahren in Gruppen bzw. Zeitblöcken (bis zu 240 Minuten/Tag)
  • Mittagessen
  • Kaffee, Snacks und Softdrinks

Voraussetzungen

Eine solide Fahrzeugbeherrschung ist Voraussetzung. Führerscheinneulinge auf Anfrage. Ein vorausgegangenes Fahrsicherheitstraining ist empfehlenswert.

Ausrüstung

Ein sportliches Auto mit Straßenzulassung in technisch absolut einwandfreiem Zustand mit neuwertigen Reifen und Bremsbelägen ist die Grundvoraussetzung für die Teilnahme. Semi-Slicks dürfen eingesetzt werden, sind aber kein Muss. Ein sportlicher Allroundreifen reicht für den Einstieg aber voll und ganz. Belassen Sie den Luftdruck auf dem Niveau der offiziellen Empfehlung Ihres Fahrzeugherstellers. Das Fahrzeug darf zudem keine Flüssigkeiten verlieren (Öl, Treibstoff, Wasser, Bremsflüssigkeit).

Bitte bringen Sie außerdem einen Halbschalen- oder Vollvisierhelm mit. Es gilt Helmpflicht!

Geeignete Autos

Vom schnellen VW Polo GTI, über den Golf GTD bis hin zum Porsche 911 GT3 sind uns alle sportlichen Pkw herzlich willkommen. Bitte kommen sie mit einem vollgetankten Fahrzeug zur Veranstaltung, bei dem außerdem der Ölstand vorab geprüft wurde.

Anmeldung

Unter diesem Link können Sie sich direkt anmelden

Kontakt

Ansprechpartnerin:
Cornelia Rüther
Telefon: 0711 / 18 21 845
Fax: 0711 / 18 22 017

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Fahrtrainings
Leuschner Straße 1
70174 Stuttgart
E-Mail: fahrtraining@motorpresse.de

Hier gelangen Sie zur Event-Seite der Motor Presse Stuttgart

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden