Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rußfilter-Nachrüstung

Jetzt geht es los

Foto: dpa

Als nach eigenen Angaben erstes Unternehmen bringt Twin Tec im Januar einen Rußfilterkat zum Nachrüsten älterer Dieselfahrzeuge auf den Markt.

02.01.2004

Wie der Spezialist für Katalysatoren-Technik in Königswinter mitteilt, ist das Bauteil zum Preis von 580 Euro zunächst für Dieselmodelle mit 1,9-Liter-TDI-Motor der Marken VW, Audi, Seat und Skoda ab Baujahr 1997 erhältlich. Weitere Fahrzeugtypen auch von anderen Herstellern sollen folgen.

Der Filterkat soll gesundheitsschädliche Rußpartikel aus den Dieselabgasen filtern. Während die Autohersteller nach und nach ihre neuen Dieselmodelle bereits ab Werk mit solchen Filtern ausrüsten, haben sie bislang für ältere Diesel keine Nachrüstung vorgesehen. Hier hofft Twin Tec auf eine Marktlücke. Marktbeobachter sagen für die Zukunft einen größeren Wertverlust für Dieselfahrzeuge voraus, die keinen Partikelfilter besitzen.

Der Rußfilterkat von Twin Tec ist nach Unternehmensangaben als Austauschteil konzipiert. Ohne großen Aufwand werde er in der Werkstatt gegen den vorhandenen Oxidationskatalysator ausgewechselt.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk