Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Saab 9-3-Rückruf

Handbremse schwächelt

Foto: Hans-Dieter Seufert

Saab ruft derzeit noch 22 Modelle der Baureihen 9-3 (Limousine und Sportcombi) aufgrund eines Problems mit der Handbremse zurück.

29.01.2008

Die Spirale des Handbremszugs kann sich unter Last zusammendrücken, wodurch sich das Handbremsseil längen und nach längerer Standzeit die Bremswirkung nachlassen oder sogar ganz ausfallen könnte. Wie ein Saab-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de erklärte, waren insgesamt 152 Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum Oktober 2007 von dem Problem betroffen. Bei 130 sei das Handbremskabel aber bereits vor Auslieferung gegen das eines anderen Lieferanten ausgetauscht worden. Dasselbe gilt für den ebenfalls in Schweden gefertigten Cadillac BLS.

Für die Reparatur in der Werkstatt veranschlagt Saab rund 45 Minuten. Der Austausch des Handbremskabels wird von der Saab-Fachwerkstatt in das Serviceheft, unter dem Kapitel Kampagnen vermerkt. Die Halter werden direkt vom Hersteller angeschrieben, das KBA ist informiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige