Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Saab-Historie erleben

Foto: Saab

"Die Geschichte von Saab. Saab zu Gast bei Opel Live". Unter diesem Motto steht eine Ausstellung des schwedischen Automobilherstellers, die vom 3. Januar bis 29. April 2005 im Ausstellungs- und Konferenz-Center der Schwestermarke Opel in Rüsselsheim zu sehen ist.

22.12.2004

Im Mittelpunkt der Präsentation stehen neun historische Fahrzeuge aus dem Saab Museum in Trollhättan. Zahlreiche weitere Daten und Fakten zur Firmengeschichte sowie vielfältige Informationen zur aktuellen Produktpalette komplettieren die Ausstellung, die sich über eine Fläche von 350 Quadratmetern erstreckt und werktags von 8:30 bis 17:30 Uhr geöffnet ist.

Ältestes Fahrzeug der Saab Präsentation ist ein dunkelgrün lackierter 92 A aus dem Jahr 1950. Es ist das erste Serienfahrzeug aus der Produktion in Trollhättan. Die weiteren in die Ausstellung integrierten Modelle sind: ein gelber Saab 93 A, mit dem Erik Carlsson 1957 die 1.000-Seen-Rallye in Finnland gewann; ein Saab 95 von 1961, der erste Kombi, der als Zwei-, Fünf- oder Siebensitzer genutzt werden konnte; ein Saab 96 V4 aus dem Jahr 1969, das erste Modell der Marke, in dem ein von Ford übernommener Vierzylinder-Reihenmotor für die Vorwärtsbewegung sorgte; ein roter Saab 99 von 1969, mit dem der schwedische Hersteller den Sprung in ein prestigereicheres Segment größerer Fahrzeuge vollzog; in knalligem Orange das Sport-Coupé Sonett III von 1970; ein 99 Turbo, der im Jahr 1977 das "Turbo-Zeitalter" bei Saab einläutete; das erste, auf der Modellreihe 900 basierende Saab Cabriolet des Baujahres 1986; und ein Saab 9000, der bei den Weltrekordfahrten auf dem Highspeed-Oval in Talladega (USA) 1986 verschiedene Langstrecken-Weltrekorde für Serienfahrzeuge aufstellte.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden