Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Saab wieder in Zahlungsnöten

Kein Geld für Juli-Gehälter

Foto: Saab

Der angeschlagene schwedische Autosteller Saab kann zum zweitenmal in diesem Sommer Gehälter für Angestellte nicht fristgemäß auszahlen.

27.07.2011

Wie das Unternehmen am Dienstag (26.7.) in Trollhättan mitteilte, fehlten Mittel, weil Geld von außen nicht wie zugesagt überwiesen worden sei. Man bemühe sich um eine schnelle Lösung.
 
Saab galt Ende Juni als insolvenzgefährdet, als sowohl Löhne für die Arbeiter wie auch Gehälter für Angestellte erst mit Verzögerung ausgezahlt werden konnten. Danach sicherte sich Saab nach eigenen Angaben auf verschiedenen Wegen Kapital-Zusagen  über 60 Millionen Euro und kündigte den Neustart der Produktion für Anfang August an. Er ist inzwischen auf Ende August verschoben. Die Bänder im Stammwerk Trolhättan haben seit April fast durchgehend stillgestanden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige