Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sachsen Classic 2012 - "Gläserne Manufaktur-Etappe"

Krieglsteiner/Linhardt holen den Sieg

Sachsen Classic 2012, Etappe "Die Gläserne Manufaktur" Foto: Achim Hartmann 50 Bilder

Peter Krieglsteiner und Thomas Linhardt holen sich vor Stefano und Susanna Ginesi sowie Axel Ernst und Marc Böning den Sieg bei der Sachsen Classic 2012.

18.08.2012 Kai Klauder Powered by

Mit 620 Strafpunkten und einem Vorsprung von 60 Punkten führt nach insgesamt 20 Wertungsprüfungen plus drei Geheimen WPs das Porsche 944 S-Team vor dem Schweizer Ehepaar Stefano und Susanna Ginesi auf VW-Porsche 914/6. Axel Ernst und Marc Böning werden im Datsun 240 Z mit 754 Strafpunkten Dritte.

620 Kilometer und 23 Prüfungen

620 Kilometer haben die mehr als 180 Teams an den drei Tagen der Sachsen Classic zurückgelegt. Nach einem regenreichen Auftakt folgten zwei hochsommerliche Tage, mit der „Leipzig-Etappe“ und der Schlussetappe „Die gläserne Manufaktur“.

Am dritten und letzten Fahrtag starteten die Teams auf dem Augustusplatz in Leipzig. Auf dem Leipziger Messegelände stand die erste Wertungsprüfung an. Detlef und Andreas Kloß fahren hier im Mercedes-Benz 300 SL mit sechs Strafpunkten auf den ersten Platz.

Tageswertung geht erneut an Stefano und Susanna Ginesi

In der Tageswertung liegen nach dem Vortages-Erfolg wiederum Stefano und Susanna Ginesi mit 200 Strafpunkten ganz vorne. Die Gesamtsieger Peter Krieglsteiner und Thomas Linhardt kommen mit 244 Strafpunkten auf Rang zwei vor Markus Hendel und Christoph Herbrig auf 1965er Ford Mustang GT Fastback.

Die WP „Ur-Krostitzer Brauerei“ gewinnen Albrecht Heinrici und Dirk von Barby auf Triumph Italia 2000. Curt Bloss und Georg Weidmann dominieren mit ihrem Bentley 4 ½ Litre die WP „Dübener Heide“. Die späteren Gesamtsieger Krieglsteiner/Linhardt holen die WP „Dahlener Heide Frauenmarkt“, bei der anschließenden Geheimen Wertungsprüfung „Schildbürger“ legen Bernd Ostmann und Gert Volker Hildebrand eine nervenstarke „Nullnummer“ hin.

Bei der Wertungsprüfung „Burg- und Altstadtfest Leisnig“ können sich Dieter Pferner und Katrin Kaiser im Wartburg 311/2 durchsetzen. Die vorletzte Wertungsprüfung „Windkraft Oschatz“ gewinnen Wolfgang und Gisela Weise im Skoda Felicia Cabrio. Bei der allerletzten Wertungsprüfung der Sachsen Classic „850 Jahre Freiberg“ schließlich legen Susan Christine Fuchs und Antje Weixelgartner eine gute Leistung hin. Aufgrund des Baujahres ihres 1963er  Porsche 356 C werden sie Erste vor den Punktgleichen Ulrich und Thresia Hackenberg sowie Axel Ernst und Marc Bösing – alle mit sieben Strafpunkten.

[Link auf http://www.motor-klassik.de/rennsport/ergebnisse-der-sachsen-classic-2012-5314292.html]

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk