Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sachsen Classic 2014

Grußwort von Stanislaw Tillich

Stanislaw Tillich Foto: Sächsische Staatskanzlei / Jörg Lange

Wanderer, Horch und Audi sind große Namen des sächsischen Automobilbaus, die bei der Sachsen Classic zu bewundern sind. 2014 geht es auf der Route auch in die Nachbarländer des Freistaates.

14.08.2014 mkl Powered by

So schön unser Freistaat Sachsen - der Namensgeber der "Sachsen Classic" - auch ist, in diesem Jahr gibt es vieles auch außerhalb der sächsischen Landesgrenzen zu entdecken. Das fahrende Automobil-Museum der "Sachsen Classic" - Deutschlands beliebtester und zuschauerträchtigster Oldtimer-Rallye - macht Station in Sachsens Nachbarländern Thüringen, Sachsen-Anhalt und der Tschechischen Republik. Auch in diesem Jahr wird wieder deutlich: ohne die historischen Perlen des sächsischen Automobilbaus - die Marken Horch, Audi, Wanderer und weitere mehr klingen uns dabei in den Ohren - würde ein wichtiges Stück Automobil-Geschichte fehlen. Und dass die automobilen Klassiker nicht nur Museumsstücke sind, wird sich an den vielen streckentechnischen Herausforderungen zeigen, wenn zum Beispiel die "Steile Wand" in Meerane bezwungen werden muss. Gerade hier wird es für die Zuschauer am Streckenrand gute Gelegenheiten geben, die Fahrzeuge in voller Aktion hautnah zu erleben.

Sachsen Classic ist ein eindrucksvolles automobiles Erlebnis

Es sind nicht zuletzt die Gäste von nah und fern, die die "Sachsen Classic" zu einem eindrucksvollen Erlebnis machen. Teilnehmer und Gäste können die Oldtimer-Rallye durch den Freistaat immer wieder genießen, weil die Veranstalter mit viel Einsatz, neuen Ideen und Liebe zum Detail ein begeisterndes Programm zusammenstellen. Ihnen gilt mein herzlicher Dank für ihre Mühen und ich freue mich, dass wir seit zwölf Jahren der Gastgeber der "Sachsen Classic" sein dürfen.

Ihnen, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wünsche ich gute Ergebnisse und stets eine sichere Ankunft. Nehmen Sie viele schöne Eindrücke aus Sachsen mit und kommen Sie bald wieder!

Stanislaw Tillich

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote