Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sachsen Classic 2015

Teilnehmer 1 bis 60

Sachsen Classic 2015, Teilnehmer 1-60 Foto: Archiv 60 Bilder

Die mehr als 180 Fahrzeuge bei der 13. Sachsen Classic starten am 13. August zu ihrer Rundreise durch Sachsen. Das Altersspektrum der Old- und Youngtimer reicht diesmal von 1912 bis 1994.

10.08.2015 mkl Powered by

Zieleinlauf und anschließende Präsentation der Oldtimer spielen bei der Sachsen Classic 2015 in Dresden auf der Augustusbrücke, nicht wie oben in Leipzig auf dem Augustusplatz. Aber die Sechziger- und Siebzigerjahre sind wieder vertreten, ganz klar. Doch vermutlich werden sich die 29 Vorkriegsklassiker besonders in den Vordergrund drängen, allein schon aufgrund ihrer optischen Präsenz. Was besonders für den ältesten Wagen im Feld gilt, den Hudson 33-mile-a-minute raceabout. Dieser optische Leckerbissen Baujahr 1912 hat bereits 103 mal den Frühling erlebt und dürfte auch für die Ältesten unter uns als echter Oldtimer durchgehen – ganz großes Kino.

Großes Kino: Zurück in die Zukunft

Apropos Kino: Aus dem Film „Zurück in die Zukunft“ bekannt ist der auch schon 34 Jahre alte DeLorean 12 von 1981. Das jüngste Auto im Feld: eine späte AC Cobra von 1994. Etliche Wanderer von diversen Teams, einige Horch, darunter ein Krankenwagen, Trabant, Skoda und Wartburg sind typisch für die Sachsen Classic. Aber auch Amerikaner wie Chrysler, Ford, Hudson, Lincoln oder Packard rollen durch Sachsen. Exoten vom Schlage eines Delahaye oder Invicta bekommt man sonst nicht zu sehen, vor allem nicht in Aktion. Immerhin zehn Volkswagen Käfer rufen das aus dem Alltagsverkehr beinahe verschwundene Krabbeltier in Erinnerung.

Zu den Teilnehmerfahrzeugen 61 bis 120 geht es hier, die Teilnehmer mit den Startnummern 121 bis 184 finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk