Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Safety-Car

C 63 sorgt für Sicherheit

Foto: Mercedes-Benz 18 Bilder

Zum zweiten DTM-Saisonrennen in Oschersleben stellt Mercedes-Benz ein neues Safety-Car in den Dienst. Künftig soll der neue C 63 AMG auf der Strecke für die Sicherheit sorgen.

18.04.2008 Tobias Grüner Powered by

Das neue Pacecar ist natürlich kein gewöhnlicher AMG-Bolide. Ausgestattet mit zahlreichen Sicherheitsextras, soll der Silberpfeil schnell die Ordnung auf der Strecke garantieren. Auffälligstes Merkmal neben der DTM-Beschriftung ist die Signalanlage. Mit einem großen Lichtbalken auf dem Dach und weißen LED-Blitzlichtern in den Scheinwerfern und Rückleuchten macht die C-Klasse im Einsatz deutlich erkennbar auf sich aufmerksam.

Rennsporttechnik im AMG-Modell

Damit Stammpilot Peter Lux nicht den Überblick verliert, wurde das neue Safety-Car zudem mit moderner Kommunikationstechnik vollgestopft. So ist Lux über eine Funkanlage immer mit den Rennleitung verbunden, auf einem Monitor in der Mittelkonsole kann der Pilot das aktuelle TV-Bild mitverfolgen.

Um mit den Tourenwagen der DTM mitzuhalten, verpassten die Affalterbacher dem C 63 AMG Rennsporttechnik vom Feinsten. Der 457 PS starke Achtzylinder stellt ein Drehmoment von 600 Newtometer bereit. Das neue Speedshift Plus Siebengang-Automatikgetriebe sorgt in Verbindung mit dem Dreistufen-ESP und dem mechanischen Differential für ausreichend Traktion.

Standesgemäße Verzögerung

Auch die 265er 19-Zoll-Walzen, das straffe Sportfahrwerk und die breitere Spur an der Vorderachse kommen der Fahrdynamik zu Gute. Die standesgemäße Verzögerung wird dank der 380 Millimeter großen Verbundbremsscheiben an der Vorderachse (hinten 330 Millimeter) gewährleistet. Dazu wurden auch die Abgasanlage und die Kühlung für den Einsatz auf der Rennstrecke modifiziert.

In der DTM wechseln sich die Safety-Cars von Mercedes und Audi von Rennen zu Rennen ab.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige