Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

SAIC startet Rover-Nachbau

Foto: MG Rover

Der staatliche chinesische Autohersteller SAIC will bereits Ende 2006 einen Nachbau der Rover 75 Limousine in China vom Band laufen lassen.

27.06.2005

Die Rechte am britischen Mobil mit bayerischer Technik hatten sich die Chinesen schon länger gesichert.

Um den Rover an die chinesischen Marktbedürfnisse anzupassen, will Shanghai Automotive unter anderem zahlreiche britische Ingenieure anheuern. Geändert werden sollen die Federung sowie die Motorabstimmung, die auf den schlechteren Kraftstoff umgestellt werden muss. Zudem soll für die Fondpassagiere mehr Beinfreihet geschaffen werden.

Der Rover 75 in der China-Version wird das erste Auto, das der Autobauer unter seinem eingenen Firmensignet auf den Markt bringen wird. Derzeit fertigt SAIC überwiegend Fahrzeuge in Joint-Ventures mit GM und Volkswagen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige