13 Bilder Zoom

Saisoneröffnung Jeep Club Deutschland: Kaltes Buffet

Der Wolf heult und 70 Jeeper kommen – die Saisoneröffnung des Jeep Club Deutschland im neuen Offroadpark Böser Wolf im Knüllwald.

So richtig will sich der Frühling nicht zeigen, als wir unseren Saisonauftakt feiern. Na und – dann behalten wir eben die Jacken an. Von bewölktem Himmel, Kälte und Regen lässt sich kein Jeeper die Laune verderben. Schon gar nicht, wenn es darum geht, ein neues Offroadgelände zu erkunden.

<ir_inline itemname=Text_Bild_1 type=0>Böser Wolf heißt der 70 Hektar große Park im schönen Knüllwald, direkt an der A 7 mitten in Deutschland. Ein verzweigtes Wegenetz führt durch Waldregionen mit vielen Hindernissen, durch Tagebaugelände mit Gruben und Wasserlöchern und an einem Basaltbruch entlang. Auf den völlig verschiedenen Untergründen können sich die 70 Jeep des Jeep Club Deutschland zur Saisoneröffnung so richtig austoben. Als der Regen dann plötzlich noch stärker wird, geht der Spaß erst richtig los. Der zu zähem Schlamm mutierte Lehmboden zwingt die Teilnehmer in einigen Passagen zu enormen Bergeübungen. Selbst die auf breiten Ketten angerollte Bergeraupe bleibt nach einigem Hin und Her in der Pampe stecken. Letztlich hilft nur ein noch größeres Kettenfahrzeug, um die Steckengebliebenen herauszuziehen. Für alle Jeeper ein Riesenspaß. Ebenso wie das Highlight des Wochenendes: der 5. Lauf des JCD-Cup 2008/2009. Der wird in drei verschiedenen Geländebereichen ausgefahren.

Während sich die Abenteurer mit ihren Maschinen durch das Gehölz kämpfen, harren die Sektionsbetreuer tapfer in Sturm, Gewitter und Hagelschauer aus. Durch das viele Wasser verwandeln sich die abgesteckten Strecken schnell in einen unbezwingbaren Parcours. Gut, dass der Offroadpark eine Reifenwaschanlage besitzt und die Möglichkeit, das Fahrzeug beim Verlassen des Geländes mit dem Dampfstrahler zu reinigen. Noch ein Lob an den Betreiber: Das Mittagsbarbecue auf dem Gelände ist eine Sensation. Einen kleinen Wermutstropfen bei der ansonsten rundherum gelungenen Auftaktveranstaltung gibt es aber doch: das Geschäftsgebaren des Wirtes aus dem nahegelegenen Bürgerhaus. Er meint wohl, die vielen Jeeper besonders dreist abkassieren zu können. Dennoch sind wir sicher, dass der JCD nicht das letzte Mal im Bösen Wolf unterwegs war. Jedenfalls sind die meisten Mitglieder jetzt schon warmgefahren und haben Appetit bekommen auf das große Jeep Camp 2009 – vom 28. Mai bis 1. Juni in Ballenstedt.

Datum

15. Mai 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
Videos
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit