6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schluss mit Schmetterling

Frankreich setzt auf elektronische Knöllchen

Foto: dpa 40 Bilder

Schluss mit dem traditionellen Schmetterling auf der Windschutzscheibe - wie das Knöllchen in Frankreich genannt wird. Vom kommenden Jahr an sollen landesweit elektronische Strafzettel eingeführt werden.

29.12.2009

Auf diese Weise könnten Polizisten effizienter gegen Falschparker vorgehen, berichtete die Zeitung "Le Monde".

Einmal erfasst - keine Löschung mehr möglich
 
Der Autofahrer bekomme weiterhin einen Zettel unter den Scheibenwischer geklemmt, aber der eigentliche Strafzettel komme erst später mit der Post ins Haus. Ziel sei auch, die Zahl der Anfechtungen zu reduzieren. Und im Unterschied zur bisherigen Praxis lohnt dann auch keine Diskussion mit dem Polizisten mehr: Einmal eingegeben, lassen sich die Daten nicht wieder löschen.

Sie sind ein notorische Verkehrssünder. Hier erfahren Sie alles, wie Sie Ihren Führerschein wieder bekommen können.

Umfrage
Wieviel Punkte haben Sie in der Verkehrssünderkartei?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden