Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schmiergeldaffäre

VW lässt prüfen

Der VW-Vorstand will die jüngsten Vorwürfe um Schmiergeldzahlungen im Konzern durch ein unabhängiges Gremium prüfen lassen.

01.07.2005

"Wir haben die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG kontaktiert und beabsichtigen, sie damit zu beauftragen, alle Vorgänge unabhängig zu überprüfen", sagte VW-Chef Bernd Pischetsrieder am Freitag (1.7.) in Wolfsburg. Damit wolle VW die Aufklärung neben den staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen weiter vorantreiben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige