Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schnitzer ACS X6 Falcon

Breitbau-Bayer

Foto: AC Schnitzer 17 Bilder

BMW-Tuner AC Schnitzer hat sich den BMW X6 abermals vorgenommen und um Breitbaukomponenten sowie den Namenszusatz Falcon erweitert.

30.10.2008 Uli Baumann Powered by

Wie schon bei der X5-Variante mit gleichem Beinamen trägt auch der X6 mächtige Kotflügelverbreiterungen. Die Breite des X6 legt so an der Vorderachse um 70 Millimeter und 80 Millimeter an der Hinterhand zu. Unter den breiteren Backen finden so 22 Zoll-Felgen Platz, die vorne mit 295/30er Reifen überspannt sind und an der Hinterachse 335/35er Reifen tragen. Den Bodenkontakt sollen gekürzte Fahrwerksfedern optimieren.

Neben den dicken Backen umfasst das Aerodynamikpaket unter anderem auch eine Frontschürze mit diagonal verlaufenden Lufteinlässen und neu positionierten Nebelleuchten. Der Falcon-Rücken trägt jetzt eine massive Schürze mit Abschlussrahmen sowie einen Heckspoiler. Dabei sind alle Komponenten ganzflächig in Wagenfarbe lackiert. Die Unterfahrschutzelemente der Serie ersetzt Schnitzer vorn durch einen Spoilereinsatz und hinten durch einen Diffusor.

Diffusor und Leistungssteigerung auf bis zu 310 PS

Auf der Technikseite holen neu programmierte Steuergeräte 272 PS aus dem 3.0d und 310 PS aus dem 3.5d. Ein Sportendschalldämpfer mit verchromten Endrohren steuert einen dumpfen Motorsound bei.

Den Innenraum können X6-Besitzer mit allerlei Applikationen aus Aluminium und Carbon aufwerten. Zudem sind verschiedene Sportlenkräder verfügbar.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk