Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schöpfer von Testa Rossa, 250 GTO und Co.

Sergio Scaglietti ist tot

1955er Ferrari 750 Monza Scaglietti Spyder Foto: RM Auctions 20 Bilder

Am 20. November verstarb der eng mit Ferrari verbundene Designer und Karosseriebauer Sergio Scaglietti. Wir zeigen seine schönsten Kreationen.

23.11.2011 Kai Klauder Powered by

Vor 60 Jahren gründete Sergio Scaglietti die Carrozzeria Scaglietti und schuf mit seinen Rennwagen für die Scuderia Ferrari zeitlose Klassiker. In unmittelbarer Nachbarschaft des Ferrari-Werkes entstanden hier einige der schönsten Automobile der Welt: Ferrari 250 Testa Rossa, 250 GTO und 750 Monza wurden von Sergio Scaglietti gezeichnet und in Aluminiumblech gekleidet.

Mit Enzo Ferrari verband Sergio Scaglietti eine enge Freundschaft, in der Carrozzeria Scaglietti entstanden zahlreiche Modelle von Ferrari. 1970 übernahm Enzo Ferrari die Mehrheit an der Carrozzeria Scaglietti - unmittelbar, bevor er beide Unternehmen an Fiat verkaufte. 2004 wurde der Blechkünstler Sergio Scaglietti mit dem von Pininfarina entworfenen Ferrari 612 Scaglietti geehrt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige