Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Schwedischer König baut Unfall

Foto: dpa

Der schwedische König Carl XVI. Gustaf ist am Donnerstag (25.8.) bei einem Auffahr-Unfall unverletzt geblieben.

26.08.2005

Etwa 160 Kilometer südlich von Stockholm sei der passionierte Autofahrer in einem Kreisverkehr auf einen anderen Wagen aufgefahren, sagte die Sprecherin des Königshauses, Ann-Christine Jernberg. Weder der 59 Jahre alte Monarch noch der Fahrer des anderen Wagens wurden verletzt. Augenzeugen berichteten, der Mann im ersten Auto habe plötzlich bremsen müssen, weil vor ihm ein Fahrradfahrer die Straße überquerte.

Der König, dessen Frau Silvia aus Deutschland kommt, verließ den Unfallort in einem Sicherheitsfahrzeug der Polizei, das zu seinem Personenschutz gehört. Carl XVI. Gustaf hatte seinen silber-grauen Wagen selbst gelenkt, mit ihm im Auto saß ein Begleiter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige