Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Scottsdale-Auktionen 2015

Ferrari und Musclecars für 300 Mio. $

1964 Ferrari 250 LM Coupe Foto: classic analytics 91 Bilder

Bei der größten Auktionsveranstaltung der Welt in Scottsdale erzielten die 6 beteiligten Auktionshäusern einen neuen Rekord erreicht: Mit gut 2.500 Autos setzten sie 292,8 Millionen Dollar um - das ist ein Plus von rund 18 % im Vergleich zum Vorjahr.

19.01.2015 Kai Klauder Powered by

Mit 2.939 angebotenen Fahrzeugen konnten die Organisatoren auch hier ein deutliches Plus vermelden, wie Marktbeobachter classic-analytics erfasst hat. 2014 waren 2.815 Fahrzeuge angeboten worden, von denen 2.321 verkauft wurden - die Verkaufsquote von 82 % im Jahr 2014 stieg 2015 auf 86 %. Auch der durchschnittlich erzielte Preis kletterte von 107.096 Dollar auf 115.729 Dollar.

Top 10 Sales von Scottsdale 2015

  1. 1964 Ferrari 250 LM Coupé: 9.625.000 Dollar (RM Auctions)
  2. 1966 Ferrari 275 GTB Competizione Coupé: 9.405.000 Dollar (Bonhams)
  3. 1959 Ferrari 250 GT LWB California Spyder: 7.700.000 Dollar (Gooding & Co.)
  4. 1966 Shelby Cobra 427 "Super Snake": 5.115.000 Dollar (Barrett-Jackson)
  5. 1962 Ferrari 400 Superamerica Series I Aerodinamico Coupé: 4.070.000 Dollar (Gooding & Co.)
  6. 1950 General Motors Futurliner Parade Of Progress Tour Bus (verkauft für wohltätige Zwecke): 4.000.000 Dollar (Barrett-Jackson)
  7. 1967 Ferrari 275 GTB/4 Coupé: 3.657.500 Dollar (RM Auctions)
  8. 1973 Ferrari 365 GTS/4 Daytona Spyder: 3.300.000 Dollar (RM Auctions)
  9. 1954 Pontiac Bonneville Special Motorama Concept Car: 3.300.000 Dollar (Barrett-Jackson)
  10. 1966 Ferrari 275 GTB/2 Longnose Coupé: 2.750.000 Dollar (RM Auctions)
  11. 1984 Ferrari 288 GTO Coupé: 2.750.000 Dollar (RM Auctions)

Überblick über die Resultate der beteiligten Auktionshäuser Barrett-Jackson, Bonhams, RM Auctions. Gooding & Co, Silver sowie Russo and Steele:

Der Mega-Seller Barrett-Jackson

Barrett-Jackson ist seit Jahren die Nummer 1, wenn es um die schiere Anzahl der angebotenen Fahrzeuge geht. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Barrett-Jackson alle Werte steigern, nur die Verkaufsquote lag 2014 mit 99,5 % noch höher (Vorjahreswerte in Klammern). 2015 hatten die Amerikaner 1.617 (1.388) Fahrzeuge im Angebot - und verkauften mit 1.599 (2014: 1.381) weiterhin herausragende 99 %. Der Durchschnittspreis liegt bei 82.518 Dollar (2014: 78.042 Dollar) , insgesamt setzte Barrett-Jackson 131,9 Millionen Dollar um (2014: 107,8 Millionen Dollar).

Top 10 Sales von Barrett-Jackson

  1. 1966 Shelby Cobra 427 "Super Snake": 5.115.000 Dollar
  2. 1950 General Motors Futurliner Parade Of Progress Tour Bus (verkauft für wohltätige Zwecke): 4.000.000 Dollar
  3. 1954 Pontiac Bonneville Special Motorama Concept Car: 3,300,000 Dollar
  4. 1949 Talbot-Lago T-26 Grand Sport Coupé: 1.650.000 Dollar
  5. 1965 Shelby Cobra 427 Roadster: 1.595.000 Dollar
  6. 1955 Mercedes-Benz 300SL Gullwing Coupé: 1.100.000 Dollar
  7. 1937 Mercedes-Benz 320B Cabriolet: 1.045.000 Dollar
  8. 2016 Shelby Mustang GT350 Coupé (verkauft für wohltätige Zwecke): 1.000.000 Dollar
  9. 2015 Chevrolet Corvette Z06 Convertible "1st Retail" (verkauft für wohltätige Zwecke): 800.000 Dollar
  10. 2015 BMW M5 Sedan (verkauft für wohltätige Zwecke): 700.000 Dollar

Die Hochkaräter gab's bei RM Auctions

Mit einem Durchschnittspreis von 558.775 Dollar zeigte RM Auctions mal wieder seine Klasse. 17 der insgesamt 127 angebotenen und 114 verkauften Fahrzeuge erreichten eine Million oder mehr. Unter den Top 10 finden sich 8 Ferrari, die Garanten für Rekordpreise. Die Verkaufsquote von 89 % liegt leicht über der von 2014 (86 %), der Gesamtumsatz deutlich: 63,7 Millionen Dollar gegenüber 45,6 Millionen Dollar. Der durchschnittlich erzielte Preis lag 2014 mit 421.884 Dollar ebenfalls deutlich niedriger, um mehr als 32 %.

Top 10 Sales von RM Auctions

  1. 1964 Ferrari 250 LM Coupé: 9.625.000 Dollar
  2. 1967 Ferrari 275 GTB/4 Coupé: 3.657.500 Dollar
  3. 1973 Ferrari 365 GTS/4 Daytona Spyder: 3.300.000 Dollar
  4. 1966 Ferrari 275 GTB/2 Longnose Coupé: 2.750.000 Dollar
  5. 1984 Ferrari 288 GTO Coupé: 2.750.000 Dollar
  6. 1966 Ferrari 275 GTS Spyder: 2.365.000 Dollar
  7. 1971 Lamborghini Miura P400 SVJ Coupé: 1.897.500 Dollar
  8. 1962 Ferrari 250 SII Cabriolet: 1.705.000 Dollar
  9. 1965 Porsche 904 Carrera GTS Coupé: 1.650.000 Dollar
  10. 2005 Ferrari FXX Evoluzione Coupé: 1.622.500 Dollar

Auch Gooding & Co setzt auf Ferrari

Auf Nummer zwei in Sachen erzielter Preis liegt in diesem Jahr Gooding & Co. Die Amerikaner setzten auf Sportwagen - und fuhren gut damit. 5 Ferrari, 2 Porsche, jeweils ein Lamborghini, Shelby Cobra, BMW und Mercedes bilden die Top 10. Aufmerksame Leser zählen 11 Fahrzeuge: der 1964er Shelby Cobra 289 und der 1970er Lamborghini Miura liegen mit 1.155.000 Dollar gleichauf auf Platz 10.

Gooding & Co. setzt insgesamt 51,5 Millionen Dollar um, ein Plus von 4 % (2014: 49,5 Millionen Dollar. Von den 126 angebotenen Fahrzeugen verkaufte Gooding & Co. 114 - eine Quote von 91 %. 2014 hatte Gooding 117 Fahrzeuge im Angebot, nur 7 blieben stehen - eine Verkaufsquote von 94 %.

Top 10 Sales von Gooding & Co.

  1. 1959 Ferrari 250 GT LWB California Spyder: 7.700.000 Dollar
  2. 1962 Ferrari 400 Superamerica Series I Aerodinamico Coupé: 4.070.000 Dollar
  3. 1968 Ferrari 330 GTS Spyder: 2.420.000 Dollar
  4. 1966 Porsche 906 Carrera 6 Coupé: 1.980.000 Dollar
  5. 1963 Ferrari 250 GT Lusso Coupé: 1.925.000 Dollar
  6. 1959 BMW 507 Roadster: 1.815.000 Dollar
  7. 1988 Porsche 959 Sport Coupé: 1.705.000 Dollar
  8. 1965 Ferrari 275 GTS Spyder: 1.595.000 Dollar
  9. 1960 Mercedes-Benz 300SL Roadster: 1.567.500 Dollar
  10. 1964 Shelby Cobra 289 R&P Roadster: 1.155.000 Dollar
  11. 1970 Lamborghini Miura P400 S Coupé: 1.155.000 Dollar

Bonhams verkauft 3 Mercedes 300 SL

Bonhams liegt mit einem Erlös von 24,8 Millionen Dollar und einem durchschnittlich erzielten Preis von 340.058 Dollar im Mittelfeld der Auktionshaus. Von den 84 angebotenen Fahrzeugen konnten 73 verkauft werden - eine Quote von 87 %. 2014 hatte Bonhams von 101 Autos 86 verkauft, was einer Verkaufsquote von 85 % entspricht. Im letzten Jahr lag der Durchschnittspreis mit 272.890 Dollar allerdings deutlich niedriger.

Mit einem Erlös von 9,405 Millionen Dollar liegt der von Bonhams verkaufte Ferrari 275 GTB Competizione in der Gesamtstatistik auf Platz 2, zudem sorgen 3 Mercedes 300 SL für hohe Umsätze.

Top 10 Sales von Bonhams

  1. 1966 Ferrari 275 GTB Competizione Coupé: 9.405.000 Dollar
  2. 1955 Mercedes-Benz 300SL Gullwing Coupé: 1.375.000 Dollar
  3. 1958 Mercedes-Benz 300SL Roadster: 1.237.500 Dollar
  4. 1964 Shelby Cobra 289 R&P Roadster: 1.017.500 Dollar
  5. 1957 Mercedes-Benz 300SL Roadster: 902.000 Dollar
  6. 1969 Ferrari 365 GTB/4 Coupé: 748.000 Dollar
  7. 1938 Bugatti Type 57 Roadster: 671.000 Dollar
  8. 1914 American Underslung 646 5-Passenger Touring: 528.000 Dollar
  9. 1953 Mercedes-Benz 300S Coupé: 511.500 Dollar
  10. 1948 Automobile Shippers Special Indy Roadster: 473.000 Dollar

Russo and Steele mit den Alltagsklassikern

An dem erzielten Durchschnittspreis von 41.612 Dollar erkennt man schon, dass Russo and Steele einen anderen Ansatz bei seinen Auktionen verfolgt. Hier geht Masse vor Klasse. 661 Fahrzeuge waren im Angebot, nur 414 fanden einen Käufer. Die Verkaufsquote von 63 % ist die niedrigste aller in Scottsdale vertretenen Auktionshäuser.

Insgesamt setzte Russo and Steele 17,2 Millionen Dollar um - 1,8 Millionen weniger als 2014, als die Amerikaner von 751 Autos 456 verkauften- damals lag die Verkaufsquote mit 61 % noch niedriger, der Durchschnittspreis mit 41.761 Dollar auf fast gleichem Niveau. Einziger Millionenseller war ein 1957er Mercedes 300 SL Roadster.

Top 10 Sales Russo and Steele

  1. 1957 Mercedes-Benz 300SL Roadster: 1.430.000 Dollar
  2. 1969 Chevrolet Camaro COPO Sport Coupé: 335.500 Dollar
  3. 1970 Ford Mustang Boss 429 Sportsroof: 330.000 Dollar
  4. 1974 Porsche 911 Carrera 2.7 Coupé: 302.500 Dollar
  5. 1957 Porsche 356 Speedster: 286.000 Dollar
  6. 1970 Plymouth Cuda Hemi Hardtop Coupé: 247.500 Dollar
  7. 2001 Prevost XL: 206.250 Dollar
  8. 1959 Echidna Chassis #2 Roadster: 162.800 Dollar
  9. 1937 Cord 812 Sportsman Cabriolet: 151.250 Dollar
  10. 1953 Jaguar XK120 Roadster: 143.000 Dollar

Silver mit -Schwerpunkt auf günstigen US-Cars

Den niedrigsten Durchschnittspreis erzielte das Auktionshaus Silver: 16.039 Dollar brachte jedes der 218 verkauften Autos im Schnitt. 324 Fahrzeuge waren im Angebot, die Verkaufsquote liegt bei 67 %, der Gesamtumsatz bei 3,5 Millionen Dollar.

2014 lag die Quote mit 54 % noch deutlich niedriger, als von 331 nur knapp mehr als die Hälfte - 179 Autos - einen neuen Käufer fanden und der Umsatz bei 3,1 Millionen Dollar lag.

Top 10 Sales Silver

  1. 1956 DeSoto Firedome Convertible: 85.320 Dollar
  2. 1966 Chevrolet Corvette 427 Coupé: 82.080 Dollar
  3. 1997 Lamborghini Diablo: 71.280 Dollar
  4. 1931 Packard Standard 8 Convertible: 64.800 Dollar
  5. 1969 Chevrolet Corvette Coupé: 60.480 Dollar
  6. 1975 Porsche 911: 59.940 Dollar
  7. 1932 Ford Hi-Boy Roadster: 56.160 Dollar
  8. 1967 Chevrolet Chevelle 396/325 Hardtop Coupé: 52.380 Dollar
  9. 1969 Chevrolet Camaro Z/28 Sport Coupé: 48.600 Dollar
  10. 1956 Chevrolet Bel Air Sport Coupé: 44.280 Dollar

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk