Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seat Altea XL

Extra Large

Foto: Seat 9 Bilder

Mit knapp 4,50 Meter Länge und einem Kofferraumvolumen von 532 Litern schickt Seat im September den Altea XL ins Rennen. Der große Bruder des kompakten Sportvans soll sich vor allem durch sein verbessertes Platzangebot auszeichnen.

22.08.2006

Als maximales Ladevolumen bei umgeklappten Sitzen stehen sogar 1.604 Liter zur Verfügung. Überhaupt soll das erweiterte Platzangebot auch im Innenraum zu spüren sein. So können die Rücksitze in der XL-Version um insgesamt 16 Zentimeter verschoben werden, was den Passagieren zusätzliche Beinfreiheit verschafft.

Das Design ändert sich nur minimal: Auffallend sind lediglich die geteilten Heckleuchten, die weit in die Heckklappe gezogen sind und eine neue Dachreling. Ebenso neu sind Zusatzelemente im Interieur, wie ausklappbare Tischchen an den Rückenlehnen der Vordersitze, 12-Volt-Steckdose im Kofferraum, eine Kofferaumabdeckung sowie ein Anschluss für Tom-Tom-Navigationsgeräte. Als Ausstattungslinie kann zwischen "Reference“ und "Stylance“ gewählt werden.

Motorseitig startet der Altea XL zur Markteinführung mit zwei Benzin- und drei Diesel-Aggregaten aus dem VW-Regal, die auch im kleineren Altea zum Einsatz kommen: 102 bzw. 150 PS leisten die beiden Benziner 1.6 oder 2.0 FSI - im Dieselangebot stehen der 1.9 TDI mit 105 PS sowie die beiden 2.0 TDI mit 140 PS oder 170 PS. Die Sicherheit an Bord sollen serienmäßig sechs Airbags, ABS, ESP und ein hydraulischer Bremsassistent gewährleisten. Preislich dürfte das Basismodell des extragroßen Altea knapp unter 18.500 Euro liegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige